Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 21 2002

Woche 21 2002

Wer sich im Ausflugslokal Lübscheburg ausreichend gestärkt und vergnügt hatte, den führte der Rückweg vorbei an Bürgerpark und Kuhweide bergab zur Stadt, wo man nach 1930 von den Villen empfangen wurde, die beiderseits der Lübschen Straße errichtet wurden. Hatte jemand etwas zu tief ins Glas geschaut, brauchte er seine Nase nur nach St. Marien auszurichten, dessen stolzer Turm jedem lustigen Zecher die Richtung wies. Im Gebäude ganz rechts war in der vierzigjährigen Republik der Kindergarten „Clara Zetkin“ untergebracht. Der Weg, der kurz davor abbiegt, führt zur Kleingartenanlage „Wallgarten“. Links entstand später der Haupteingang zur 1946 gegründeten Mathias-Thesen-Werft.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter