Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 37 2003

Woche 37 2003

Wir sind am Doppelgiebelhaus Markt 15 vorbeigegangen, von wo aus der schwedische Stadtkommandant einst das Geschehen auf dem Platz kontrollierte, haben die Wasserkunst passiert und stehen nun in der Großschmiedestraße. An ihrem unteren Ende mündet die Turmstraße von rechts ein und herüber schaut der „Fangelturm“ oder Gefangenenturm. Er gehörte zu den mehr als dreißig Türmen der Stadtmauer. Bei ihrem Abriss blieb er verschont. Im II. Weltkrieg wurde er jedoch stark beschädigt und musste später abgetragen werden. Bei der Gründung für die Neubauten fand man vor einigen Jahren sein Fundament und Reste der ehemaligen Stadtmauer.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter