Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 24 2006

Woche 24 2006

Die Erweiterung der Hafenanlagen brachte ab 1920 erhebliche Probleme für den Ruder-Club „Wismaria“, da die Stadt den Platz, auf dem das Bootshaus stand, kündigte. Ein Aufschwung im Vereinsleben war erst ab 1926 zu verzeichnen. Die damit einhergehende Erweiterung des Bootsparks und die Bildung einer Paddelabteilung führten jedoch bald zur Einsicht, dass ein entsprechend vergrößertes Bootshaus erforderlich ist. Um die erheblichen Kosten aufbringen zu können, wurde über Jahre hinweg ein Bootshausbaukonto angelegt, auf das sowohl Mitgliedsbeiträge als auch Einnahmen aus Veranstaltungen flossen. Einen erheblichen Teil steuerte auch die 1925 gegründete und in Wismar sehr populäre Clubkapelle dazu bei, dass 1931 endlich ein Stand erreicht war, der die Realisierung der ehrgeizigen Pläne erlaubte. 1933, ein Jahr vor dem 50. Gründungsjubiläum des Ruder-Clubs „Wismaria“, konnte endlich das komfortable moderne Bootshaus an der Koggenoor vollendet werden.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter