Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 27 2006

Woche 27 2006

Die Villa Turnerweg 10 präsentiert sich mit einem gepflegten Garten, der das Haus wie ein Passepartout umrahmt. Sie bezeugt, wie kaum ein anderes Haus, das segensreiche Wirken der katholischen Kirche in den letzten 100 Jahren in Wismar. 1916 von ihr erworben, richteten katholische Schwestern dort 1917 ein Kinderheim ein, bis sie die Nazis, die das Monopol der Kindererziehung für sich beanspruchten, am 21. Juli 1939 mit Polizeigewalt aus dem Haus trieben. Johannes Schneider, Pfarrer von St. Laurentius, und seine Gemeinde sorgten für ihre Unterkunft. Erst nachdem dort britische und russische Soldaten unmittelbar nach Kriegsende logiert hatten, kamen sie im Juli 1945 zurück. Bis in die 1960er-Jahre bestand das Kinderheim, das 1970 dann Alten- und Pflegeheim wurde. Nach der Wende saniert, ist das Gebäude heute Gemeindehaus und Anlaufstelle für Sozialverbände.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter