Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 49 2006

Woche 49 2006

An den Häusern im Hintergrund erkennt man, dass wir uns in Vor-Wendorf befinden, dort wo heute eine „Kaufhalle“ steht. Hier hatte der Wismarer Schausteller Johannes (nicht Ferdinand, siehe Kommentar) Seeler, dessen Enkel uns dieses Foto aus dem Jahr 1959 zur Verfügung stellte, nach dem Verlust seines Pferdekarussells 1945 etwa fünf Jahre später diese Bobbahn aufgebaut, die wie die Kettenflieger, Berg- und Tal-Bahnen oder Flugschanzen zu den Rundfahrgeschäften zählte. Diese vergleichsweise einfache Konstruktion mit den hintereinander angeordneten Einsitzern, die sich entgegen dem Uhrzeigersinn in einem geneigten Kreis bewegten, bot trotz des fehlenden Wetterschutzes vielen Wismarern in der Nachkriegszeit ein kurzweiliges Vergnügen, bis „Vadder Seeler“ 1962 wieder ein Pferdekarussell erwarb.

Kommentare

  • - am 12-Sep-2013 15:06:23 schrieb -:

    Hinweis aus dem Kalender 2007:

    Zur Richtigstellung: Im Kalender 2006 stand als sein Vorname Ferdinand, doch Ferdinand hießen sein Vater und ein Bruder, die mit einem „Wiener Sportrad“ auf Achse waren.

    Der Inhaber war Johannes Seeler.

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter