Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 40 2007

Woche 40 2007

Das Porträt des Hauses Altböterstraße 4 aus dem Jahr 1914 stellte Uwe Brunken zur Verfügung. Seine Recherchen ergaben Folgendes: 1901 eröffnete Carl Curion mit seiner Frau Marta (auf dem Foto im Hauseingang) in dem bereits 1548 urkundlich erwähnten Haus ein „Technisches Geschäft“, das Pflege- und Betriebsmittel für Fußböden, Maschinen, Motoren etc. führte. Damals wurden noch nach persönlichem Bedarf Öle und Fette abgefüllt. Uwe Brunken: „Daher glich manchmal die Küche einer Trankocherei, wenn Bohner- und Saalwachs sowie die diversen Fette gekocht, gemischt, gefärbt und in Dosen abgefüllt wurden! Gottlob ist dabei nie ein Feuer ausgebrochen oder anderes Unheil geschehen.“ Nach 1945 wurde das Geschäft unter der Tochter Elfriede Stohl als „Leder-Curion“ ein Begriff. Heute findet man dort eine Änderungsschneiderei.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter