Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 17 2012

Woche 17 2012

Eine etwas gewöhnungsbedürftige Weihnachtskarte. Motiv: „Altwismarthor“. Das heißt, im Zentrum dieser Aufnahme hat das Altwismartor gestanden, 1868 wurde es abgebrochen. Denn die alten Stadtbefestigungen hatten schon lange ausgedient und der Verkehr nahm zu. Noch waren es, wie im Bild, Fuhrwerke, doch schon bald setzte sich auch bei uns das Automobil durch. Ab 1905 wurden in Wismar sogar Lastkraftwagen in Serie gebaut. Der Absender dieser Karte hat die Bildseite mit reichlich Text versehen. Es war wohl die Macht der Gewohnheit, denn bis 1904 durfte nur die Bildseite beschrieben werden. Die Kutsche, im Vordergrund des Fotos, bewegt sich in Richtung Rostock und der Mann, links, wäre wohl gerne mitgefahren. Möglicherweise war er ein Invalide und kam aus dem Militär-Lazarett, das sich an dieser Kreuzung befand und heute die Polizeidienststelle beherbergt.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter