Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 40 2013

Woche 40 2013

Das Wohn- und Geschäftshaus Dankwartstraße 43 erwarb der Schlachtermeister Adolf Julius Caesar Fischer im Jahre 1867. Zimmermeister Wilhelm Schlie wurde im Jahre 1901 Eigentümer des Hauses, baute ein Jahr später um und errichtete hier ein „Bautechnisches Büro“. Im Jahre 1915 wurde der Hof-Schlachtermeister Ernst Buggisch laut Adressbücher der Stadt Wismar Eigentümer dieses Gebäudes. Wir wissen leider nicht, welche Personen hier abgebildet sind. Die Wohnung sowie die spätere „Mecklenburgische Fleischkonservenfabrik Ernst Buggisch“ befanden sich in der Dankwartstraße 41. Zu DDR-Zeiten konnte man die Fenster in der Dankwartstraße 43 zur Hofseite im Sommer nicht öffnen, denn der Geruch der Räucherwaren der Fleischfabrik in der Papenstraße drang bis in die letzten Ritzen des Hauses. Auf dem Hof steht seit vielen Jahren ein prächtiger Walnussbaum.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter