Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
Woche 18 1999

Woche 18 1999

Die wohl eindrucksvollste geschlossene Gruppe von Giebelhäusern in der Lübschen Straße! Von der Einmündung der Baustraße an, mit Nr. 68 beginnend, haben diese Häuser im Verlauf der Jahrhunderte mancherlei Umbau und Veränderung ertragen müssen. Dennoch geht von ihnen immer noch jenes schwer faßbare, hansisch-kühle, fast abweisende Wesen aus. Dieses Bild entstand in den zwanziger Jahren. So sah die Dichterin Ricarda Huch die Stadt Wismar, in der sie das Gefühl einer „grandiosen Verfallenheit“ beschlich.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •