Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
49 2017

49 2017

Von der Häusergruppe Kleine Arbeit Nr. 1 bis 5, berichteten wir schon im WISMARER WOCHENKALENDER 2011 in der 23. Kalenderwoche. Der Bauunternehmer Gustav Seehase hatte diese Häusergruppe bauen lassen. Sein Baugeschäft für Hoch- und Tiefbau befand sich in Wismar in der Lübschen Straße 114. Im Deutschen Architektur- und Industrie-Verlag (Dari-Verlag) Berlin-Halensee erschien 1927 in der Reihe “Deutschlands Städtebau” auch ein Buch über den Wismarer Städtebau. In diesem Buch ist noch eine Bauzeichnung der Wohnbaugruppe Poelerstraße, Ecke Torney für den Bauunternehmer Gustav Seehase gezeichnet worden. Dieses Foto ist eine Privatfotopostkarte aus dem Jahre 1931, die in die Schweiz verschickt wurde.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter