Der Wismarer Wochenkalender zeigt historische Bilder, Fotos und Ansichtskarten von Gebäuden, Ereignissen und Personen mit beschreibenden Texten und bietet einen kleinen Einblick in die Geschichte der Hansestadt Wismar.
19 2017

19 2017

In dieser Woche dürfen wir Ihnen eine Werbe- bzw. Geschäftspostkarte der Firma Podeus präsentieren. Der im Jahre 1832 in Warnemünde geborene Schiffer und Firmengründer Heinrich Podeus ließ sich im Jahre 1870 in der Hansestadt Wismar nieder. Heinrich Podeus entwickelte sich vom Schiffer, über den Steuermann und Kapitän für Seeschifffahrt zum Industriekapitän. Der Erfolg seiner verschiedenen Gründungen war seiner Fähigkeit geschuldet, das Handelskapital sinnvoll mit dem Industriekapital zu verbinden. Sein Sohn Paul-Heinrich Podeus trat in seine Fußstapfen und entwickelte das Unternehmen weiter. So erkannte er schon sehr früh, dass die Landwirtschaft in Mecklenburg den Maschinenbau wesentlich prägt. So gab es bei Podeus eine jahrzehntelange Entwicklung auf dem Gebiet der Reparatur und Herstellung von Landwirtschaftsgeräten. Diese Entwicklung gipfelte Anfang der Zwanzigerjahre in der Entwicklung des „Podeus-Raupenschlepper“ mit Kettenantrieb. Der ausgeübte Bodendruck dieser Maschine war nur halb so groß, wie der eines Pferdehufes. Das Gerät wurde in den podeus`schen Werken bis 1929 erfolgreich gebaut. Die Werbepostkarte wurde ca. 1925 hergestellt und trug zum erfolgreichen Vertrieb dieser Maschine bei.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

  •  

Zufallsbild

Beliebte Schlagwörter